In Reichenbach/Fils bei Stuttgart entwickelt die PHOENIX Living auf einer Gesamtfläche von ca. 17.300 Quadratmetern ein neues Wohnquartier.

Mai 2021

Das Domizil - PHOENIX Living innerhalb von vier Wochen ausverkauft!

Bauträgersparte der PHOENIX-Gruppe startet erfolgreich

Bereits im vergangenen Jahr hat PHOENIX Living das ehemalige Firmengelände der ELECTROSTAR GmbH in Reichenbach/Fils bei Stuttgart erworben und entwickelt auf einer Gesamtfläche von ca. 17.300 m² ein neues Wohnquartier. Zentral gelegen und nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Reichenbach entfernt ist das Areal bestens im Großraum Stuttgart angebunden und vernetzt, zumal sich die Bundesstraßen B313 als Autobahnzubringer zur A8 und die B10 als Tor des Neckartals nach Stuttgart quasi vor der Haustüre Reichenbachs kreuzen.

DAS DOMIZIL, der erste Bauabschnitt der Gesamtmaßnahme, umfasst neben 22 hochwertigen Neubau- Wohnungen mit ca. 1.600 m² Wohnfläche auch das ehemalige sechsgeschossige Starmix-Produktions- und Verwaltungsgebäude, in dem kernsaniert 44 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 3.500 m² entstehen. Sowohl die attraktiven Förderprogramme der KfW für Bestandsentwicklungen im KfW55-Standard mit einem Tilgungszuschuss bis zu 48.000 Euro als auch alle Vorteile der Sonder-Afa gemäß §7h EstG können die späteren Eigentümer der Wohnungen nutzen. Besonderes Highlight ist das Fassadenkonzept für den „Querbau“, das die ursprüngliche Optik des Gebäudes neu interpretiert, ohne den Gebäudecharakter zu verändern.

Schnell zugreifen für zweiten Bauabschnitt

Nun kann PHOENIX Living den Verkauf der 66 Wohnungen vermelden. Bemerkenswert ist dabei die Vertriebsgeschwindigkeit: Innerhalb von gerade einmal vier Wochen wurden alle Einheiten verkauft. Die Baugenehmigung wurde Mitte April 2021 erteilt, sodass mit dem Bau planmäßig im Juni 2021 begonnen werden kann. Die Fertigstellung des DOMIZILs ist für Anfang 2023 geplant.

Die große Nachfrage nach Wohnungen im Speckgürtel Stuttgarts hält damit weiter an. Stephan Pflumm, Geschäftsführer der PHOENIX Living, blickt optimistisch in die Zukunft: „Der Wohnraum in und um Stuttgart ist weiter knapp und der Bedarf enorm. Die hohe Nachfrage nach den nun veräußerten Wohnungen wird sich auch im zweiten Bauabschnitt wiederholen. Interessenten müssen schnell zugreifen, wenn sie eine der begehrten Wohnungen ihr Eigentum nennen möchten.“

Die Neugründung von PHOENIX Living als Bauträgersparte der PHOENIX Gruppe Anfang 2020 ist damit erfolgreich gestartet. Weitere Grundstücks-Ankäufe in der Region Stuttgart stehen kurz vor Abschluss. Anfang Mai dieses Jahres konnte PHOENIX Living bereits den Ankauf eines zentralen Grundstücks in Weinstadt-Beutelsbach berichten. Dort entstehen die neue Stadtbücherei der Stadt Weinstadt sowie 30 Wohnungen in bester Innenstadtlage. Dr. Frank Lebsanft, Geschäftsführer der PHOENIX Holding GmbH: „Nach dem erfolgreichen Projektstart mit „DAS DOMIZIL“ in Reichenbach verzeichnen wir in Weinstadt-Beutelsbach bereits jetzt eine ähnlich hohe Nachfrage nach den Wohnungen. Der Bereich der Wohnungsentwicklung unter der Führung von Stephan Pflumm und Daniel Fischer wird damit erfolgreich weiter ausgebaut werden.“

Im Fokus der PHOENIX Living GmbH als Teil der PHOENIX-Gruppe und der Zech-Gruppe als Mitgesellschafter stehen vorrangig sowohl Bauträger- als auch Investorenprojekte mit Schwerpunkt auf wohnwirtschaftlichen Nutzungen im süddeutschen Raum. Weitere Informationen zur PHOENIX-Gruppe sind auf den Internetseiten der PHOENIX Real Estate Development GmbH und der PHOENIX Living GmbH zu finden.

Menü